Wie kommen wir gut durch diesen – und den nächsten Winter?

Experten beantworten Leserfragen zum Thema „Energie- und Heizkostenentwicklung“ sowie zum Ausblick der Energieversorgung im Landkreis Göppingen.

Pressemitteilung, 30.11.2022 - In Anbetracht der drastisch gestiegenen Energie- und Heizkosten ist jeder bemüht seinen Strom- und Wärmeverbrauch zu reduzieren. Mit welchen Maßnahmen dies gelingen kann, mit welchen Preisentwicklungen im Energiemarkt zu rechnen ist und viele weitere Tipps geben Experten im Rahmen einer Telefonaktion der NWZ und Geislinger Zeitung am Mittwoch, 30. November, von 16 bis 18 Uhr.

Programmierbares Thermostat am Heizkörper

Mit dabei ist Timm Engelhardt, Geschäftsführer der Energieagentur Landkreis Göppingen. Er erläutert Möglichkeiten zur Reduzierung von Strom- und Wärmeverbräuchen in Mietwohnung und Eigenheim und informiert neutral und unabhängig zu Heiztechnik und Förderangeboten, die in Anspruch genommen werden können. „Vor allem wenn ein Austausch der Heizung ansteht, ist einiges zu beachten. Hier sollte man sich rechtzeitig und umfassend über mögliche Alternativen informieren“, erklärt Timm Engelhardt.
Für alle Fragen rund um Preisentwicklungen, den aktuellen Stand der Gas- und Strompreisbremse sowie Fragen zu Versorgungsverträgen ist Peter Naab, Leiter der technischen Hauptabteilung der Energieversorgung Filstal, am Telefon. Er weist auch auf Hilfs- und Unterstützungsangebote hin, die Haushalte mit knappen Finanzen in Anspruch nehmen können.
Wolfgang Amann, Vertreter des Albwerks Geislingen, ist Experte für Photovoltaik und gibt unter anderem Auskunft zur Installation von PV-Anlagen, notwendigen Voraussetzungen und Einspeisevergütungen sowie zu Solarstrom vom Balkon.
Als Vertreter der Handwerkerschaft vervollständigt Jürgen Schmid die Expertenrunde. Wie man seinen Wärmeverbrauch durch entsprechende Dämmung selbst senken kann, wann man den Fachbetrieb hinzuziehen sollte und mit welchem Vorlauf gerechnet werden muss, erläutert der Kreishandwerksmeister Göppingen.

Ansprechpartnerin

Energieagentur Landkreis Göppingen gGmbH
Dorit Klöpfel
Telefon: 07161 65165-07
E-Mail: d.kloepfel@lkgp.de