Auszeichnung für energieeffiziente Unternehmen im Landkreis Göppingen

Pressemitteilung - Im Rahmen der Abschlussveranstaltung wurden die Projektteilnehmer mit der Auszeichnung „ECOfit Betrieb“ für ihr Engagement im Bereich des betrieblichen Umwelt- und Klimaschutzes gewürdigt.
 

ECOfit Preisverleihung

In einer feierlichen Abschlussveranstaltung im Landratsamt Göppingen wurden die Teilnehmer des ECOfit Projekts vom Ersten Landesbeamten und stellvertretenden Landrat des Landkreises Göppingen Herrn Jochen Heinz, und vom Geschäftsführer der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH Herrn Dr. Volker Kienzlen ausgezeichnet.

Das ECOfit Projekt ist Bestandteil der Klimaschutzstrategie des Landkreises und wird vom Land Baden-Württemberg und dem BAFA gefördert, sodass die teilnehmenden Unternehmen nur einen geringen finanziellen Eigenanteil leisten müssen. Im Rahmen des Projekts wurden die beteiligten Unternehmen von Experten bei der Entwicklung von Maßnahmen, vor allem in den Bereichen Energieeffizienz und Ressourcenverbrauch, unterstützt. Die Projektinitiatoren setzen dabei auf einen umfassenden Ansatz, der auch die Bereiche Mitarbeitersensibilisierung und Gesundheitsmanagement beinhaltet.

Über ein Jahr hinweg wurden die Projektteilnehmer in acht Workshops und parallel verlaufenden individuellen Besprechungen beraten. Neben der Verminderung von negativen Umweltauswirkungen und einer Kostenreduzierung schafft das Programm in den Unternehmen darüber hinaus die notwendigen Grundlagen, um zu einem späteren Zeitpunkt und mit wenig Mehraufwand ein vollständiges Umwelt- oder Energiemanagementsystem nach EMAS, DIN ISO 14001 oder ISO 50001 aufzubauen.

Mit der Teilnahme am ECOfit Projekt konnten die Unternehmen nicht nur ihre Wirtschaftlichkeit erhöhen, sondern tragen aktiv zum betrieblichen Umwelt- und Klimaschutz bei. Die Projektteilnehmer sparen durch die umgesetzten oder geplanten Maßnahmen jährlich rund 35.000 Euro ein. Gleichzeitig werden 352.000 kWh Energie eingespart.

Mit der inhaltlichen und organisatorischen Umsetzung wurden die Nachhaltig-keitsexperten der CMC Sustainability GmbH betraut. CMC Sustainability berät Unternehmen, Kommunen und Ministerien in Fragen des nachhaltigen Wirtschaftens, der Energie- und Ressourceneffizienz sowie bei der Einführung von Managementsystemen.

Die im Landkreis Göppingen ausgezeichneten Unternehmen sind:

  • Dr. Erich TRETTER GmbH + Co – Maschinenelemente, 73098 Rechberghausen
  • Elektro Heldele GmbH, 73037 Göppingen
  • Grüner Systemtechnik GmbH & Co.KG, 73337 Bad Überkingen
  • Heinrich Weinbuch GmbH, 73079 Süßen
  • Kräuterhaus Sanct Bernhardt KG, 73342 Bad Ditzenbach.

Die Projektergebnisse wurden aufbereitet und sind über die Webseite www.ieneff.de abrufbar.

Um weiteren Unternehmen die Teilnahme am ECOfit Projekt zu ermöglichen, starten der Landkreis Göppingen und die CMC Sustainability GmbH im 3. Quartal 2018 die nächste Projektrunde. Weitere Informationen zum ECOfit Projekt im Landkreis Göppingen erhalten Sie bei den Verantwortlichen der Initiative Energieeffizienz für Unternehmen (iEnEff), Herrn Timm Engelhardt (Energieagentur Landkreis Göppingen) und Herrn Reiner Lohse (Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft), die gemeinsam das Projekt zum wiederholten Male im Landkreis Göppingen initiiert haben. Kontaktdaten iEnEff: Tel.: 07161 65165-05 oder unter www.ieneff.de.

Ansprechpartnerin:

Umweltschutzamt
Geschäftsselle Klimaschutz
Linus Köstler
Bahnhofstraße 7
73033 Göppingen
Tel.: 07161 65165-04
Fax: 07161 65165-09
E-Mail

Weitere Informationen: