Gebäude-Check

Die Gebäudeenergieberatung

Beim Gebäude-Check besichtigt ein neutraler Energieberater Ihre Immobilie und macht eine energetische Bestandsaufnahme der Gebäudehülle und Haustechnik.

Gebäude-Check Video

Ablauf, Inhalte und Ergebnisse

Der Gebäude-Check ist ein Angebot für Eigentümer und Vermieter. Der Basis-Check ist im Gebäude-Check bereits enthalten. Der Energieberater macht eine Bestandsaufnahme der Stromgeräte in Ihrer Wohnung, beurteilt Ihren Strom- und Heizenergieverbrauch und identifiziert gemeinsam mit Ihnen wichtige Stellschrauben für Einsparungen. Zusätzlich werden die Gebäudehülle (Außenwände, Fenster, Türen, Dach) sowie die Heizungsanlage (Wärmeerzeuger und Verteilsystem) unter energetischen Aspekten begutachtet. Dabei wird auch geprüft, ob prinzipiell der Einsatz erneuerbarer Energien möglich und sinnvoll ist (Dauer ca. zwei Stunden). Innerhalb von zwei Wochen erhalten Sie einen Kurzbericht per Post mit Ihren Check-Ergebnissen und den Handlungsempfehlungen für die nächsten Schritte.

Terminvereinbarung und Kostenbeteiligung

Die Terminvereinbarung ist unkompliziert per Telefon möglich. Der Eigenanteil des Verbrauchers beträgt dank Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie nur 20 Euro. Für einkommensschwache Haushalte ist die Beratung bei entsprechendem Nachweis kostenfrei.