Für Schulen

Bewusstseinsbildung für nachhaltiges Handeln

Mit Projekten wie dem Stand-by-Unterricht oder der Ausrichtung von Plant-for-the-Planet Akademien motivieren wir Schülerinnen und Schüler ihre Zukunft nachhaltig zu gestalten.

Stand-by-Unterricht

In jeweils zwei Doppelstunden informieren geschulte Fachleute der Energieagentur die Schülerinnen und Schüler über den Stand-by-Verbrauch von Elektrogeräten und wie dieser sich vermeiden lässt. Neben dem Erwerb theoretischer Grundlagen führen die Schülerinnen und Schüler auch praktische Messungen durch. Für weitere Informationen können Sie uns gerne kontaktieren.

Auch für das Schuljahr 2016/2017 können sich Kommunen und andere Schulträger im Rahmen des Klimaschutz-Plus-Förderprogramms Unterrichtsstunden zum Thema Stand-by-Verbrauch finanzieren lassen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Energieagentur.

Klimaschutzbotschafter

Im Rahmen der Plant-for-the-Planet Akademien werden Schülerinnen und Schüler zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausgebildet. Auf dem im Jahr 2015 erstmalig durchgeführten eintägigen Seminar wurden Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren über den Klimawandel und Klimagerechtigkeit informiert. Daneben erhielten die Teilnehmer auch Motivations- und Präsentationstraining und pflanzten gemeinschaftlich etwa 600 Bäume. 

Auch im Jahr 2016 soll im Landkreis Göppingen wieder eine Plant-for-the-Planet Akademie ausgerichtet werden. Wenn Sie die Akademie unterstützen wollen oder sonstige Informationen zur Akademie wünschen, können Sie uns gerne kontaktieren.